Union Nationale Sportive Léo Lagrange

Der Nationale Sportverein Leo Lagrange ist ein Mehrsportverein, der den Einradverein hier in Frankreich beherbergt. Er wurde 1984 gegründet, und dessen Ziele sind es, einerseits den Sport als Erziehungsmittel zu fördern, andererseits den Sport für eine breite Basis zugänglich zu machen. Das sind etwa Sport im Gefängnis; Sport für Migranten, und global gesehen, Sport für jeden, egal woher er kommt, was seine Lebensbedingungen sind, seine Religion, sein Alter...

Seine Unterstützung ist uns extrem wichtig und wir möchten insbesondere die Rolle von zwei Personen in den Vordergrund stellen :

Myriam Chomaz ist eine Sportexpertin, Angestellte vom französischen Sportministerium, um die Aufgaben der UNSLL zu unterstützen. Unter diesen Aufgaben soll die Förderung des Einradssports genannt werden. Sie hilft bei der Koordinierung der Unicon, und setzt ihre vielen Kontakte in Grenoble und Umgebung ein. Sie war auch früher Berufsboxerin!

Didier Perez ist unser Projektleiter. Er hat eine lange Erfahrung mit Sport in vielen französischen Städten, und leitet im Moment den Sport in der Region "Rhone-Alpes". Uns stellt er seine weite Kenntnis der Sportverwaltung sowie seine Bezehungen zur den Sportabteilungen in der Region zur Verfügung.Er koordiniert unsere Organisation auf den verschiedenen Ebenen.

de_DEDeutsch
en_USEnglish fr_FRFrançais ja日本語 es_ESEspañol it_ITItaliano ko_KR한국어 de_DEDeutsch