Straßenrennen

Strassenrennenwettkämpfe

Strassenrennen bezeichnen lange Einradrennen, meistens auf Strassen oder Radwegen.
Es sind zwei Sorten von Strassenrennen. Das sind einerseits die Rennen mit festgelegter Entfernung (zehn Kilometer und Marathon -42,195 Km). Sie werden meistens auf flachen und regelmässigen Strecken organisiert, um Vergleiche zu ermöglichen. Bei den Rennen mit freien Entfernungen andererseits kann das Gelände und die Entfernung variieren; so können die Organisatoren die Spezifizität des Geländes ausnutzen. Dieses Jahr werden wir eine steile Strecke fahren, die dank der Radfahrer der "tour de France" berühmt geworden ist.

Bei jedem Rennen werden zwei Kategorien unterschieden, "standard class" und "unlimited class". Die Standard class hängt von derGrösse des Rads ab (z.B 24" oder 29"), mit Begrenzungen über die Pedalkurbeln und die Schaltung. Die unlimited class kennt keine Begrenzungen, was die Grösse des Rads betrifft, Länge der Pedalkurbeln oder Schaltung. So können die Wettkämpfer frei wählen, welchen Gang sie benutzen möchten.

de_DEDeutsch
en_USEnglish fr_FRFrançais ja日本語 es_ESEspañol it_ITItaliano ko_KR한국어 de_DEDeutsch