Cross-country

Das Muni Cross Country findet am 28. Juli 2022 in Les Vouillants statt. Der Haupttreffpunkt ist das Désert Jean-Jacques Rousseau, das über begrenzte Parkplätze verfügt und auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreichbar ist.
Derzeit werden Möglichkeiten für Busfahrten untersucht.

Alle 3 Kategorien: Anfänger, Fortgeschrittene und Elite starten in der Nähe des Parkplatzes Désert Jean-Jacques Rousseau.

ANMERKUNG: Dies ist der provisorische Parcours. Wir arbeiten noch an der Genehmigung durch die zuständigen Behörden.

Rennkategorien:

Die drei Strecken werden anhand der Muni XC "M"-Scale beschrieben. Die M-Scale beschreibt den technischen Schwierigkeitsgrad einer Strecke. Es gibt sechs Schwierigkeitsgrade, wobei "M0" der leichteste und "M5" der schwierigste ist. Weitere Informationen über die "M"-Scale finden Sie unter: https://unicycling.org/files/iuf-muni-difficulty-scale.pdf

Anfänger

Die Strecke ist etwa 4,2 km lang und besteht hauptsächlich aus Schotterwegen und Singletrails. Die Strecke hat eine maximale Steigung von 12 % und einen Gesamtanstieg von etwa 103 Metern. Einige Abschnitte weisen kleine Wurzeln, Felsen und losen Schotter auf.

Muni XC Scale*:

  • Maximaler Schwierigkeitsgrad: M2
  • Durchschnittlicher Schwierigkeitsgrad: M1
  • Total: 10 Punkte

Strecken- und Höhenprofile finden Sie HIER

Gesamtstrecke: 4232 m
Maximale Höhe: 506 m
Minimale Höhe: 400 m
Gesamtanstieg: 178 m
Gesamtabstieg: -178 m
Datei herunterladen: XC_Beginner.gpx

Mittlerer Schwierigkeitsgrad

Die Strecke ist ca. 7,8 km lang und hat eine maximale Steigung von 36,7 % und einen Gesamtanstieg von ca. 324 m. Die Strecke umfasst Singletracks, Doubletracks und kurze Abschnitte von Schotterstraßen. Der größte Teil der Strecke verläuft auf Forststraßen und einfachen Singletracks, der bergab führende Teil beinhaltet jedoch einen steinigen Abschnitt.

Muni XC Scale*:

  • Maximaler Schwierigkeitsgrad: M3
  • Durchschnittlicher Schwierigkeitsgrad: M1
  • Total: 18 Punkte

Strecken- und Höhenprofile finden Sie HIER

Gesamtstrecke: 7800 m
Maximale Höhe: 506 m
Minimale Höhe: 280 m
Gesamtanstieg: 427 m
Gesamtabstieg: -427 m
Datei herunterladen: XC_Intermediate.gpx

Elite

Die Strecke besteht aus zwei Schleifen mit einer Länge von 7,4 km und einem 1 km langen Streckenabschnitt, der zu und von der Schleife führt. Die Strecke ist ca. 17 km lang und verläuft größtenteils auf Singletrails und unwegsamem Gelände. Der Gesamtanstieg beträgt ca. 870 m mit einer maximalen Steigung von 37,8 %. Die meisten Anstiege führen über Forststraßen, während die Abfahrten meist über technische Singletracks führen. Es gibt leichte und schnelle Abschnitte, aber auch viele technische Abschnitte, vor allem die Abfahrt, die auf der Muni-Schwierigkeitsskala als M3 eingestuft ist. Der Hauptanstieg ist mit einem Höhenunterschied von 340 m auf ca. 4,2 km körperlich anspruchsvoll und muss während des Rennens zweimal gefahren werden 😉 . Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

Muni XC Scale*:

  • Maximaler Schwierigkeitsgrad: M4
  • Durchschnittlicher Schwierigkeitsgrad: M1.5
  • Total: 29 Punkte

Strecken- und Höhenprofile finden Sie HIER

Gesamtstrecke: 17110 m
Maximale Höhe: 570 m
Minimale Höhe: 279 m
Gesamtanstieg: 1057 m
Gesamtabstieg: -1057 m
Datei herunterladen: XC_Elite.gpx

ANMERKUNG: Beim Elite-Rennen gibt es eine Sperrzeit für den Start in die zweite Runde.

*Als Referenz, die Muni XC-Scale https://unicycling.org/files/iuf-muni-difficulty-scale.pdf

de_DEDeutsch
en_USEnglish fr_FRFrançais ja日本語 es_ESEspañol it_ITItaliano ko_KR한국어 de_DEDeutsch